Weiterbildungskurse für Freiwillige

Weiterbildungskurse für Freiwillige im Gesundheitswesen

Freiwilliges Engagement braucht Kompetenzen. Aus diesem Grund bietet die Stiftung Diakoniewerk Neumünster – Schweizerische Pflegerinnenschule Weiterbildungskurse an, um künftige sowie bereits engagierte Freiwillige optimal auf ihre Einsätze vorzubereiten.

Die Weiterbildung bietet Basiswissen rund um die Freiwilligenarbeit. Zusätzlich können Sie sich selbst weiterentwickeln und Ihre Fähigkeiten im Umgang mit älteren und/oder kranken Menschen erweitern. Sie setzen sich praktisch und theoretisch mit Fachthemen sowie mit dem eigenen Verständnis von Lebensqualität am Ende des Lebens auseinander.

Zielpublikum

Der Weiterbildungskurs richtet sich an folgende Personen:

  • an Personen, die sich künftig ein freiwilliges Engagement in der Stiftung vorstellen können.
  • an Freiwillige, die sich bereits in der Stiftung engagieren.
  • an externe Personen.

Schwerpunkte

Kommunikation & Gesprächs­führung
Kommunikationswerkzeuge, die helfen, Gespräche zu führen und zuzuhören
Dozentin: Laure Bamat, Klinische Heil- und Sozialpädagogin, Coach und Organisationsberaterin bso, Fachreferentin SVEB1
Datum: Do, 12.09.2019

Abgrenzung & Umgang mit Nähe und Distanz
Faktoren einer gelungenen Beziehungsgestaltung
Dozentin: Laure Bamat, Klinische Heil- und Sozialpädagogin, Coach und Organisationsberaterin bso, Fachreferentin SVEB1
Datum: Do, 03.10.2019

Einführung Handauflegen in der Freiwilligenarbeit
Handauflegen als Form wohl­wollender Zuwendung
Dozentin: Anemone Eglin, Theologin, MAS-BA, Integrative Soziotherapeutin FPI, Handauflegen OH
Datum: Do, 10.10.2019

Palliative Care
Linderung von Leiden und Förderung der Lebensqualität bis ans Lebensende
Dozentin: Claudia Pflugshaupt Pflegefachfrau, MAS Palliative Care, Fachexpertin Palliative Care, Residenz Neumünster Park
Datum: Di, 22.10.2019

Demenz
Demenzformen und deren Auswirkungen auf die Betroffenen
Dozentin: Sabina Decurtins, MAS Gerontological Care, MAS Coaching, Pflege­expertin, Spital Zollikerberg
Datum: Mi, 13.11.2019

Spiritualität am Lebensende
Unterstützung in spirituellen Bedürfnissen und bei der Suche nach Lebenssinn
Dozentin: Dr. phil. Franzisca Pilgram-Frühauf, Fachverantwortliche Spiritualität & Lebenssinn, Institut Neumünster
Datum: Di, 19.11.2019

Ethische Fragen am Lebensende
Themen wie Sterbehilfe, Patientenverfügungen und Advance Care Planning
Dozentin: Dr. des. Nina Streeck,  Fachverantwortliche Ethik & Lebensfragen, Institut Neumünster
Datum: Do, 12.12.2019

«Das System um den Menschen»: Angehörige, Quartier, Sozialraum
Stärkung sozialer Netzwerke durch Sozialraum- und Gemein­wesenorientierung
Dozentin: Dr. phil. Andrea Grünenfelder, Fachverantwortliche Wohnen & Lebensraum, Institut Neumünster
Datum: Di, 21.01.2020

Weitere Informationen

Uhrzeit

Alle Module finden von 8.30 bis 12.00 Uhr statt.

Kosten

  • Freiwillige der Stiftung und neue Freiwillige:
    Paket Modul 1 bis 8: CHF 200.–
    Einzelmodul CHF 25.–
  • Externe*:
    Paket Modul 1 bis 8: CHF 400.– Einzelmodul: CHF 50.–
    * Kommt es bei externen Teilnehmenden zu einem Freiwilligen-Engagement in der Stiftung, wird die Differenz der Kurskosten rückerstattet.

Kursorte

  • Stiftung Diakoniewerk Neumünster, Neuweg 16, 8125 Zollikerberg
  • Alterszentrum Hottingen, Freiestrasse 71, 8032 Zürich

Anmeldung

Gerne nimmt Silvia Kölliker Anmeldungen bis am 31. Juli 2019 per E-Mail entgegen. Pro Pro Modul können max. 15 Personen teilnehmen.