Institut Neumünster

Orientierung an einem ganzheitlichen Menschenbild

Das Institut Neumünster engagiert sich für eine hohe Lebensqualität im (hohen) Alter, indem sie mit und für ältere Menschen arbeiten und die aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Chancen und Herausforderungen berücksichtigen.

Das Insitut Neumünster berät, entwickelt und bildet in den vier Fachbereichen Ethik & Lebensfragen, Wohnen & Lebensraum, Gesundheit & Lebensbegleitung und Spiritualität & Lebenssinn.

Sie arbeiten dabei wo immer sinnvoll und möglich:

  • praxisbezogen: Unsere Dienstleistungen entstehen aus der Praxis und für die Praxis. Das Institut Neumünster ist Teil einer grösseren Stiftung, die in Zürich und Zollikerberg über zwei Alterszentren und ein Akutspital verfügt. Wir kennen die aktuellen Bedürfnisse und Entwicklungen und bauen Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis.
  • partizipativ: Wir betrachten die Betroffenen als die wahren Experten ihrer Bedürfnisse und sind überzeugt, dass ihre Mitwirkung wesentlich zur Akzeptanz und zum Erfolg eines Konzept, eines Leitbilds oder einer Massnahme beiträgt.
  • nachhaltig: Bei unseren Beratungen, Entwicklungen und Weiterbildungen legen wir grossen Wert auf eine nachhaltige Umsetzung. Wir sind überzeugt, dass die methodisch klug strukturierte Auseinandersetzung mit einem Thema eine langfristige Wirkung zeigt.